FRAGEN & ANTWORTEN

Hier könnt ihr diskutieren und Fragen stellen. Bitte beachtet die Netiquette.


KEINE RECHTSBERATUNG

Es werden keine Rechtsdienstleistungen angeboten. Rechtliche Fragen bitte an Rechtsanwälte für Reiserecht oder Rechtsanwälte für Fluggastrechte.

Beliebteste Themen

airline-verantwortlich-für-flugverspätung habe-ich-anspruch-auf-ausgleichszahlung-bei-flugverspätung wann-liegt-ein-reisemangel-vor wie-mache-ich-einen-reisemangel-geltend ausgleichszahlung-bei-flugverspätung wie-beantrage-ich-eine-ausgleichszahlung-wegen-flugverspätung fluggastrechte-bei-mehrstündiger-verspätung unzufrieden-mit-reiseveranstalter-was-tun airline-wegen-flugverspätung-verklagen-erfahrungen reisemangel-welche-voraussetzungen-müssen-erfüllt-sein was-ist-mangelhaft-und-was-muss-ich-akzeptieren mangelhafte-reise-was-steht-mir-zu reise-mangelhaft-was-tun wie-reklamiere-ich-eine-mangelhafte-reise geld-zurück-bei-reisemangel lange-wartezeit-am-flughafen-was-steht-mir-zu reiseabbruch-wegen-mangelhaftigkeit entschädigung-bei-verspätetem-flug-geltend-machen welche-rechte-habe-ich-wenn-reise-mangelhaft-ist flug-verspätet-sich-erheblich-welche-rechte-habe-ich mängelgewährleistung-bei-reisen wie-werde-ich-bei-mehrstündiger-flugverspätung-entschädigt wer-kommt-für-wartezeit-am-flughafen-auf reise-nicht-wie-gebucht-wer-hilft flugverspätung-ab-welcher-dauer-werde-ich-entschädigt wann-liegt-ein-außergewöhnlicher-umstand-vor flug-verspätet-was-kann-ich-tun was-ist-ein-außergewöhnlicher-umstand klage-gegen-agb-eines-reiseveranstalters ausgleichszahlungen-wegen-flugverspätung einspruch-gegen-agb-des-reiseveranstalers anspruch-auf-reisepreisminderung welche-ansprüche-habe-ich-bei-langer-wartezeit-am-flughafen haftung-bei-unfall-im urlaub wann-kann-ich-schadensersatz-verlangen außergewöhnlicher-umstand-definition schadensersatz-bei-flugverspätung klage-gegen-agb-eines-reiseveranstalters-erfahrungen widerspruch-gegen-agb-welche-rechte-habe-ich flugverspätung-ansprüche voraussetzungen-für-schadensersatz veranstalter-auf-schadensersatz-verklagen bekomme-ich-bei-verspätung-eine-ausgleichszahlung vertane-urlaubszeit einspruch-gegen-agb-welche-rechte-habe-ich einspruch-gegen-reiseveranstlter-agb schadensersatz-bei-verspätetem-flug klage-gegen-reiseveranstalter widerspruch-gegen-agb-was-kann-ich-tun schmerzensgeld-bei-unfall-im-urlaub

LG Osnabrück: Endpreisangabepflicht bei Vermietung

0 Punkte

LG Osnabrück, Urteil vom 05.10.2007, Aktenzeichen: 12 O 1178/07

Die Klägerin verlangt vom Beklagten Unterlassung von unbestimmten Preisangaben in den Bedingungen für die Vermietung von Ferienimmobilien. Des Weiteren verlangte sie Abmahnungskosten diesbezüglich von dem Beklagten. Dieser verwendete eine Klausel, welche bezüglich des Endpreises, viel zu unbestimmt war.

Der Beklagte verwendete auf einer Internetseite die, die Vermietung von Ferienimmobilien anbietet, eine Klausel, welche die einzelnen Mietpreise auflistet. Unteranderem wird dort auch eine separate Berechnung der Endreinigung angekündigt, ohne einen konkreten Betrag zu benennen. Somit entstanden der Klägerin Abmahnungskosten, welche sie ebenfalls ersetzt verlangt. Das Landgericht Osnabrück entschied, dass der Beklagte diese Kosten zu ersetzen hat und diese Klausel in Zukunft nicht mehr verwenden darf. Dies liegt unteranderem daran, dass die verwendete Klausel gegen die sich aus §1 der Preisangabenverordnung ergebende Verpflichtung, den Enpreis vollständig anzugeben, verstößt. In dieser beanstandeten Klausel sind weder Beträge für die Endreinigung genannt, noch dass nur Kosten für die Reinigung anfallen, wenn für die gemietete Wohnung, nach Beendigung der Mietzeit eine Reinigung überhaupt erforderlich ist.

LG Osnabrück (12 O 1178/07): Endpreisangabepflicht bei Vermietung von Ferienimmobilien

Gefragt 21, Dez 2016 in Reiserecht von admin (15,180 Punkte)
wieder getaggt 21, Dez 2016 von admin

Bitte logge dich ein oder melde dich neu an um die Frage zu beantworten.

...