FRAGEN & ANTWORTEN

Hier könnt ihr diskutieren und Fragen stellen. Bitte beachtet die Netiquette.


KEINE RECHTSBERATUNG

Es werden keine Rechtsdienstleistungen angeboten. Rechtliche Fragen bitte an Rechtsanwälte für Reiserecht oder Rechtsanwälte für Fluggastrechte.

Beliebteste Themen

airline-verantwortlich-für-flugverspätung habe-ich-anspruch-auf-ausgleichszahlung-bei-flugverspätung wann-liegt-ein-reisemangel-vor wie-mache-ich-einen-reisemangel-geltend ausgleichszahlung-bei-flugverspätung wie-beantrage-ich-eine-ausgleichszahlung-wegen-flugverspätung fluggastrechte-bei-mehrstündiger-verspätung unzufrieden-mit-reiseveranstalter-was-tun airline-wegen-flugverspätung-verklagen-erfahrungen reisemangel-welche-voraussetzungen-müssen-erfüllt-sein was-ist-mangelhaft-und-was-muss-ich-akzeptieren mangelhafte-reise-was-steht-mir-zu reise-mangelhaft-was-tun wie-reklamiere-ich-eine-mangelhafte-reise geld-zurück-bei-reisemangel lange-wartezeit-am-flughafen-was-steht-mir-zu reiseabbruch-wegen-mangelhaftigkeit entschädigung-bei-verspätetem-flug-geltend-machen welche-rechte-habe-ich-wenn-reise-mangelhaft-ist flug-verspätet-sich-erheblich-welche-rechte-habe-ich mängelgewährleistung-bei-reisen wie-werde-ich-bei-mehrstündiger-flugverspätung-entschädigt wer-kommt-für-wartezeit-am-flughafen-auf reise-nicht-wie-gebucht-wer-hilft flugverspätung-ab-welcher-dauer-werde-ich-entschädigt wann-liegt-ein-außergewöhnlicher-umstand-vor flug-verspätet-was-kann-ich-tun was-ist-ein-außergewöhnlicher-umstand klage-gegen-agb-eines-reiseveranstalters ausgleichszahlungen-wegen-flugverspätung einspruch-gegen-agb-des-reiseveranstalers anspruch-auf-reisepreisminderung welche-ansprüche-habe-ich-bei-langer-wartezeit-am-flughafen haftung-bei-unfall-im urlaub wann-kann-ich-schadensersatz-verlangen außergewöhnlicher-umstand-definition schadensersatz-bei-flugverspätung klage-gegen-agb-eines-reiseveranstalters-erfahrungen widerspruch-gegen-agb-welche-rechte-habe-ich flugverspätung-ansprüche voraussetzungen-für-schadensersatz veranstalter-auf-schadensersatz-verklagen bekomme-ich-bei-verspätung-eine-ausgleichszahlung vertane-urlaubszeit einspruch-gegen-agb-welche-rechte-habe-ich einspruch-gegen-reiseveranstlter-agb schadensersatz-bei-verspätetem-flug klage-gegen-reiseveranstalter widerspruch-gegen-agb-was-kann-ich-tun schmerzensgeld-bei-unfall-im-urlaub

AG Frankfurt: Ausschlussfrist für Ansprüche

0 Punkte

AG Franfurt, Urteil vom 28.12.2005, Aktenzeichen: 29 C 2939/05.

Ein Fluggast wird von seiner Airline mit einer mehr als 3-stündigen Verspätung befördert. Im Folgenden lässt der Kläger zwei Jahre verstreichen und erhebt erst dann Klage gegen die Fluggesellschaft.

Das Amtsgericht Frankfurt hat die Klage abgewiesen. Nach Art. 7 der Fluggastrechte-Verordnung steht Fluggästen bei einer mehr als 3-stündigen Verspätung eine Ausgleichszahlung durch die befördernde Airline zu.
Vorliegend habe der Kläger allerdings zu lange gewartet, um seinen Anspruch geltend zu machen.

Nach Art. 35 des Montrealer Übereinkommens müssen Ausgleichsansprüche bei Flugausfällen oder Annullierungen in einer Frist von 2 Jahren gestellt werden. Mit Ablauf dieses Zeitraums verfallen sämtliche Ansprüche des Geschädigten.

Diese Regelung diene zum einen der Aufrechterhaltung des Rechtsfriedens, zum anderen könne dem Luftfahrtunternehmen nicht zugemutet werden, für  Verspätungen haftbar gemacht zu werden, die mehrere Jahre zurückliegenden.

AG Franfurt(29 C 2939/05). Ausgleichszahlungsansprüche verjähren nach 2 Jahren endgültig

Gefragt 27, Aug 2016 in Fluggastrechte von admin (15,180 Punkte)

Bitte logge dich ein oder melde dich neu an um die Frage zu beantworten.

...