FRAGEN & ANTWORTEN

Hier könnt ihr diskutieren und Fragen stellen. Bitte beachtet die Netiquette.


KEINE RECHTSBERATUNG

Es werden keine Rechtsdienstleistungen angeboten. Rechtliche Fragen bitte an Rechtsanwälte für Reiserecht oder Rechtsanwälte für Fluggastrechte.

Beliebteste Themen

airline-verantwortlich-für-flugverspätung habe-ich-anspruch-auf-ausgleichszahlung-bei-flugverspätung wann-liegt-ein-reisemangel-vor wie-mache-ich-einen-reisemangel-geltend ausgleichszahlung-bei-flugverspätung wie-beantrage-ich-eine-ausgleichszahlung-wegen-flugverspätung fluggastrechte-bei-mehrstündiger-verspätung unzufrieden-mit-reiseveranstalter-was-tun airline-wegen-flugverspätung-verklagen-erfahrungen reisemangel-welche-voraussetzungen-müssen-erfüllt-sein was-ist-mangelhaft-und-was-muss-ich-akzeptieren mangelhafte-reise-was-steht-mir-zu reise-mangelhaft-was-tun wie-reklamiere-ich-eine-mangelhafte-reise geld-zurück-bei-reisemangel lange-wartezeit-am-flughafen-was-steht-mir-zu reiseabbruch-wegen-mangelhaftigkeit entschädigung-bei-verspätetem-flug-geltend-machen welche-rechte-habe-ich-wenn-reise-mangelhaft-ist flug-verspätet-sich-erheblich-welche-rechte-habe-ich mängelgewährleistung-bei-reisen wie-werde-ich-bei-mehrstündiger-flugverspätung-entschädigt wer-kommt-für-wartezeit-am-flughafen-auf reise-nicht-wie-gebucht-wer-hilft flugverspätung-ab-welcher-dauer-werde-ich-entschädigt wann-liegt-ein-außergewöhnlicher-umstand-vor flug-verspätet-was-kann-ich-tun was-ist-ein-außergewöhnlicher-umstand klage-gegen-agb-eines-reiseveranstalters ausgleichszahlungen-wegen-flugverspätung einspruch-gegen-agb-des-reiseveranstalers anspruch-auf-reisepreisminderung welche-ansprüche-habe-ich-bei-langer-wartezeit-am-flughafen haftung-bei-unfall-im urlaub wann-kann-ich-schadensersatz-verlangen außergewöhnlicher-umstand-definition schadensersatz-bei-flugverspätung klage-gegen-agb-eines-reiseveranstalters-erfahrungen widerspruch-gegen-agb-welche-rechte-habe-ich flugverspätung-ansprüche voraussetzungen-für-schadensersatz veranstalter-auf-schadensersatz-verklagen bekomme-ich-bei-verspätung-eine-ausgleichszahlung vertane-urlaubszeit einspruch-gegen-agb-welche-rechte-habe-ich einspruch-gegen-reiseveranstlter-agb schadensersatz-bei-verspätetem-flug klage-gegen-reiseveranstalter widerspruch-gegen-agb-was-kann-ich-tun schmerzensgeld-bei-unfall-im-urlaub

AG Düsseldorf: Diebstahl aus einem Hotelzimmer unter Verwendung des Zimmerschlüssels

0 Punkte

AG Düsseldorf, Urteil vom 02.04. 2003, Aktenzeichen 18 U 193/02

Dem Kläger wurden auf Mallorca in einem Mittelklassehotel, während seiner Abwesenheit unter Benutzung des Zimmerschlüssels, Wertgegenstände entwendet. Nun möchte dieser einen Ersatz für den Vermögensschaden von dem Reiseveranstalter.

Ein solcher Anspruch könnte sich aus dem BGB ergeben. Jedoch wurde ein solcher Anspruch abgelehnt. Die geforderten Sorgfaltspflichten seitens des Hotels wurden nicht missachtet. Der Portier, der die Schlüssel betreut, ist nach den Standards eines Mittelklassehotels nicht dazu verpflichtet die Identität aller Hotelgäste zu überprüfen, wenn sie den Schlüssel herausverlangen. Die Nennung der Zimmernummer ist dafür ausreichend. Des Weiteren kann keine ständige Anwesenheitspflicht an der Rezeption verlangt werden, so dass keiner unbemerkt einen Schlüssel entwenden könnte.

Ebenso stellt der Diebstahl kein Reisemangel im Sinne des BGB dar. Dieser gehört zum allgemeinen Lebensrisiko eines jeden und stellt keine Vertragsverletzung seitens des Reiseveranstalters dar.

Der Kläger bekommt also keinen Ersatz für seinen Vermögensschaden von dem Reiseveranstalter.

AG Düsseldorf (18 U 193/02), Diebstahl aus dem Hotelzimmer

 

Gefragt 15, Aug 2016 in Reiserecht von admin (15,180 Punkte)
Bearbeitet 15, Aug 2016 von admin

Bitte logge dich ein oder melde dich neu an um die Frage zu beantworten.

...