FRAGEN & ANTWORTEN

Hier könnt ihr diskutieren und Fragen stellen. Bitte beachtet die Netiquette.


KEINE RECHTSBERATUNG

Es werden keine Rechtsdienstleistungen angeboten. Rechtliche Fragen bitte an Rechtsanwälte für Reiserecht oder Rechtsanwälte für Fluggastrechte.

Beliebteste Themen

airline-verantwortlich-für-flugverspätung habe-ich-anspruch-auf-ausgleichszahlung-bei-flugverspätung wann-liegt-ein-reisemangel-vor wie-mache-ich-einen-reisemangel-geltend ausgleichszahlung-bei-flugverspätung wie-beantrage-ich-eine-ausgleichszahlung-wegen-flugverspätung fluggastrechte-bei-mehrstündiger-verspätung unzufrieden-mit-reiseveranstalter-was-tun airline-wegen-flugverspätung-verklagen-erfahrungen reisemangel-welche-voraussetzungen-müssen-erfüllt-sein was-ist-mangelhaft-und-was-muss-ich-akzeptieren mangelhafte-reise-was-steht-mir-zu reise-mangelhaft-was-tun wie-reklamiere-ich-eine-mangelhafte-reise geld-zurück-bei-reisemangel lange-wartezeit-am-flughafen-was-steht-mir-zu reiseabbruch-wegen-mangelhaftigkeit entschädigung-bei-verspätetem-flug-geltend-machen welche-rechte-habe-ich-wenn-reise-mangelhaft-ist flug-verspätet-sich-erheblich-welche-rechte-habe-ich mängelgewährleistung-bei-reisen wie-werde-ich-bei-mehrstündiger-flugverspätung-entschädigt wer-kommt-für-wartezeit-am-flughafen-auf reise-nicht-wie-gebucht-wer-hilft flugverspätung-ab-welcher-dauer-werde-ich-entschädigt wann-liegt-ein-außergewöhnlicher-umstand-vor flug-verspätet-was-kann-ich-tun was-ist-ein-außergewöhnlicher-umstand klage-gegen-agb-eines-reiseveranstalters ausgleichszahlungen-wegen-flugverspätung einspruch-gegen-agb-des-reiseveranstalers anspruch-auf-reisepreisminderung welche-ansprüche-habe-ich-bei-langer-wartezeit-am-flughafen haftung-bei-unfall-im urlaub wann-kann-ich-schadensersatz-verlangen außergewöhnlicher-umstand-definition schadensersatz-bei-flugverspätung klage-gegen-agb-eines-reiseveranstalters-erfahrungen widerspruch-gegen-agb-welche-rechte-habe-ich flugverspätung-ansprüche voraussetzungen-für-schadensersatz veranstalter-auf-schadensersatz-verklagen bekomme-ich-bei-verspätung-eine-ausgleichszahlung vertane-urlaubszeit einspruch-gegen-agb-welche-rechte-habe-ich einspruch-gegen-reiseveranstlter-agb schadensersatz-bei-verspätetem-flug klage-gegen-reiseveranstalter widerspruch-gegen-agb-was-kann-ich-tun schmerzensgeld-bei-unfall-im-urlaub

AG Rüsselsheim: Anspruch bei Flugverspätung

0 Punkte

AG Rüsselsheim, Urteil vom 27.11.2013, Aktenzeichen: 3 C 3394/13 (31).

Ein Fluggast wird mit einer mehr als 3-stündigen Verspätung von seiner Airline befördert. In der Folge verlangt er eine Ausgleichszahlung. Das Luftfahrtunternehmen weigert sich der Zahlung mit der Begründung, in der, die Verspätung begründenden, Verzögerung des Vorfluges sei ein außergewöhnlicher Umstand zu sehen.

Das Amtsgericht Rüsselsheim hat dem Kläger Recht zugesprochen. Im Falle einer mehr als 3-stündigen Flugverspätung stehe den Fluggästen grundsätzlich eine Ausgleichszahlung zu.

Eine Ausnahme bilde das Vorliegen außergewöhnlicher Umstände im Sinne der Fluggastrechte-Verordnung. Voraussetzung hierfür sei, dass das hinderliche Ereignisse nicht im Machtbereich der Airline liege und für selbige nicht vorherzusehen sei.

Vorliegend war eine Verspätung des Vorfluges der Grund für die Verzögerung der Ankunft. Eine solche Verspätung ist im täglichen Flugverkehr nicht unüblich und in jedem Fall vorherzusehen.
Auch das den Abflug verhindernde Nachtflugverbot war den Angestellten des Luftfahrtunternehmens bekannt. Beide Umstände hätten durch die Einleitung entsprechender Maßnahmen umgangen werden können.

Im Ergebnis könne sich die Airline deshalb nicht von der Haftung befreien und schulde dem Kläger die entsprechende Ausgleichszahlung.

AG Rüsselsheim(3 C 3394/13 (31)). Nachtflugverbot ist kein außergewöhnlicher Umstand.

Gefragt 20, Jul 2016 in Fluggastrechte von admin (15,180 Punkte)

Bitte logge dich ein oder melde dich neu an um die Frage zu beantworten.

...