FRAGEN & ANTWORTEN

Hier könnt ihr diskutieren und Fragen stellen. Bitte beachtet die Netiquette.


KEINE RECHTSBERATUNG

Es werden keine Rechtsdienstleistungen angeboten. Rechtliche Fragen bitte an Rechtsanwälte für Reiserecht oder Rechtsanwälte für Fluggastrechte.

Beliebteste Themen

airline-verantwortlich-für-flugverspätung habe-ich-anspruch-auf-ausgleichszahlung-bei-flugverspätung wann-liegt-ein-reisemangel-vor wie-mache-ich-einen-reisemangel-geltend ausgleichszahlung-bei-flugverspätung wie-beantrage-ich-eine-ausgleichszahlung-wegen-flugverspätung fluggastrechte-bei-mehrstündiger-verspätung unzufrieden-mit-reiseveranstalter-was-tun airline-wegen-flugverspätung-verklagen-erfahrungen reisemangel-welche-voraussetzungen-müssen-erfüllt-sein was-ist-mangelhaft-und-was-muss-ich-akzeptieren mangelhafte-reise-was-steht-mir-zu reise-mangelhaft-was-tun wie-reklamiere-ich-eine-mangelhafte-reise geld-zurück-bei-reisemangel lange-wartezeit-am-flughafen-was-steht-mir-zu reiseabbruch-wegen-mangelhaftigkeit entschädigung-bei-verspätetem-flug-geltend-machen welche-rechte-habe-ich-wenn-reise-mangelhaft-ist flug-verspätet-sich-erheblich-welche-rechte-habe-ich mängelgewährleistung-bei-reisen wie-werde-ich-bei-mehrstündiger-flugverspätung-entschädigt wer-kommt-für-wartezeit-am-flughafen-auf reise-nicht-wie-gebucht-wer-hilft flugverspätung-ab-welcher-dauer-werde-ich-entschädigt wann-liegt-ein-außergewöhnlicher-umstand-vor flug-verspätet-was-kann-ich-tun was-ist-ein-außergewöhnlicher-umstand klage-gegen-agb-eines-reiseveranstalters ausgleichszahlungen-wegen-flugverspätung einspruch-gegen-agb-des-reiseveranstalers anspruch-auf-reisepreisminderung welche-ansprüche-habe-ich-bei-langer-wartezeit-am-flughafen haftung-bei-unfall-im urlaub wann-kann-ich-schadensersatz-verlangen außergewöhnlicher-umstand-definition schadensersatz-bei-flugverspätung klage-gegen-agb-eines-reiseveranstalters-erfahrungen widerspruch-gegen-agb-welche-rechte-habe-ich flugverspätung-ansprüche voraussetzungen-für-schadensersatz veranstalter-auf-schadensersatz-verklagen bekomme-ich-bei-verspätung-eine-ausgleichszahlung vertane-urlaubszeit einspruch-gegen-agb-welche-rechte-habe-ich einspruch-gegen-reiseveranstlter-agb schadensersatz-bei-verspätetem-flug klage-gegen-reiseveranstalter widerspruch-gegen-agb-was-kann-ich-tun schmerzensgeld-bei-unfall-im-urlaub

OLG Frankfurt: Rutschgefahr im Bereich des Swimmingpools ist ein allgemeines Lebensrisiko

0 Punkte

OLG Frankfurt, Urteil vom 03.09.01, Aktenzeichen 16 U 195/00

Der Kläger rutschte während eines Aufenthalts in einem bei der Beklagten gebuchten Hotel am Rande des Swimmingpools des Hotels aus und zog sich dabei Verletzungen zu. Er fordert nun Schadensersatzzahlungen von der Beklagten.  Diese sei ihrer Verkehrssicherungspflicht nicht nachgekommen und habe den Unfall deshalb zu verantworten. Die Beklagte ist der Ansicht, dass sich in diesem Fall das allgemeine Lebensrisiko des Klägers verwirklicht habe und sie demnach nicht haften müsse.

Das Oberlandesgericht Frankfurt weist die Klage ab. Der Reiseveranstalter habe im vorliegenden Fall seine Verkehrssicherungspflicht nicht verletzt. Das Risiko an einem Schwimmbecken auszurutschen sei schlicht immer gegeben. Wenn es also zu einem Unfall komme, so verwirkliche sich in diesem Fall das allgemeine Lebensrisiko. Damit einhergehend sei die streitgegenständliche Verletzung zu den allgemeinen Verletzungsrisiken zu zählen mit denen ein Reisender immer zu rechnen habe. Der Reiseveranstalter habe in diesem Fall also nicht zu haften.

OLG Frankfurt (16 U 195/00), Rutschgefahr im Bereich des Swimmingpools ist ein allgemeines Lebensrisiko

Gefragt 3, Jun 2016 in Reiserecht von admin (15,160 Punkte)
Bearbeitet 3, Jun 2016 von admin

Bitte logge dich ein oder melde dich neu an um die Frage zu beantworten.

...