FRAGEN & ANTWORTEN

Hier könnt ihr diskutieren und Fragen stellen. Bitte beachtet die Netiquette.


KEINE RECHTSBERATUNG

Es werden keine Rechtsdienstleistungen angeboten. Rechtliche Fragen bitte an Rechtsanwälte für Reiserecht oder Rechtsanwälte für Fluggastrechte.

Beliebteste Themen

airline-verantwortlich-für-flugverspätung habe-ich-anspruch-auf-ausgleichszahlung-bei-flugverspätung wann-liegt-ein-reisemangel-vor wie-mache-ich-einen-reisemangel-geltend ausgleichszahlung-bei-flugverspätung wie-beantrage-ich-eine-ausgleichszahlung-wegen-flugverspätung fluggastrechte-bei-mehrstündiger-verspätung unzufrieden-mit-reiseveranstalter-was-tun airline-wegen-flugverspätung-verklagen-erfahrungen reisemangel-welche-voraussetzungen-müssen-erfüllt-sein was-ist-mangelhaft-und-was-muss-ich-akzeptieren mangelhafte-reise-was-steht-mir-zu reise-mangelhaft-was-tun wie-reklamiere-ich-eine-mangelhafte-reise geld-zurück-bei-reisemangel lange-wartezeit-am-flughafen-was-steht-mir-zu reiseabbruch-wegen-mangelhaftigkeit entschädigung-bei-verspätetem-flug-geltend-machen welche-rechte-habe-ich-wenn-reise-mangelhaft-ist flug-verspätet-sich-erheblich-welche-rechte-habe-ich mängelgewährleistung-bei-reisen wie-werde-ich-bei-mehrstündiger-flugverspätung-entschädigt wer-kommt-für-wartezeit-am-flughafen-auf reise-nicht-wie-gebucht-wer-hilft flugverspätung-ab-welcher-dauer-werde-ich-entschädigt wann-liegt-ein-außergewöhnlicher-umstand-vor flug-verspätet-was-kann-ich-tun was-ist-ein-außergewöhnlicher-umstand klage-gegen-agb-eines-reiseveranstalters ausgleichszahlungen-wegen-flugverspätung einspruch-gegen-agb-des-reiseveranstalers anspruch-auf-reisepreisminderung welche-ansprüche-habe-ich-bei-langer-wartezeit-am-flughafen haftung-bei-unfall-im urlaub wann-kann-ich-schadensersatz-verlangen außergewöhnlicher-umstand-definition schadensersatz-bei-flugverspätung klage-gegen-agb-eines-reiseveranstalters-erfahrungen widerspruch-gegen-agb-welche-rechte-habe-ich flugverspätung-ansprüche voraussetzungen-für-schadensersatz veranstalter-auf-schadensersatz-verklagen bekomme-ich-bei-verspätung-eine-ausgleichszahlung vertane-urlaubszeit einspruch-gegen-agb-welche-rechte-habe-ich einspruch-gegen-reiseveranstlter-agb schadensersatz-bei-verspätetem-flug klage-gegen-reiseveranstalter widerspruch-gegen-agb-was-kann-ich-tun schmerzensgeld-bei-unfall-im-urlaub

LG Bonn: Anspruch des Reiseveranstalters auf Stornokosten bei Rücktritt wegen Terror

0 Punkte

LG Bonn, Urteil vom 23.07.2003, Aktenzeichen: 5 S 76/03.

Wegen der Terroranschläge am 11. September 2001 tritt die Klägerin 2 Wochen vor Reiseantritt vom Reisevertrag zurück. Der Veranstalter verlangt nun die fälligen Stornogebühren. Die Klägerin weigert sich der Zahlung, weil sie in den Anschlägen einen wirksamen Kündigungsgrund sieht.

Das Landgericht Bonn hat die Klage abgewiesen. Bei der vorherigen Ankündigung, die Reise nicht antreten zu wollen, handelt es sich um einen Rücktritt vor Reisebeginn i.S.d. § 651i BGB und nicht um eine Kündigung wegen höherer Gewalt i.S.d. § 651j BGB.

Zwar handelte es sich bei den Terroranschlägen in den USA um höhere Gewalt, jedoch war eine konkrete Beeinträchtigung der geplanten Karibikreise nicht zu befürchten, weil keine Warnung oder negative Empfehlung des Auswärtigen Amtes bezüglich des Reiselandes ausgesprochen worden war.
Eine geplante Zwischenlandung in den USA oder etwaige Anhaltspunkte, dass der geplante Urlaubsort Ziel von weiteren Anschlägen werden würde, bestanden zudem nicht.
Der Reiseveranstalter kann damit Ersatz der Stornokosten nach § 651i Abs. 2 S. 2 BGB verlangen.

LG Bonn(5 S 76/03). Vorzeitiger Reiserücktritt verpflichtet zur Zahlung von Stornogebühren.

Gefragt 12, Mai 2016 in Reiserecht von admin (15,180 Punkte)

Bitte logge dich ein oder melde dich neu an um die Frage zu beantworten.

...