FRAGEN & ANTWORTEN

Hier könnt ihr diskutieren und Fragen stellen. Bitte beachtet die Netiquette.


KEINE RECHTSBERATUNG

Es werden keine Rechtsdienstleistungen angeboten. Rechtliche Fragen bitte an Rechtsanwälte für Reiserecht oder Rechtsanwälte für Fluggastrechte.

Beliebteste Themen

airline-verantwortlich-für-flugverspätung habe-ich-anspruch-auf-ausgleichszahlung-bei-flugverspätung wann-liegt-ein-reisemangel-vor wie-mache-ich-einen-reisemangel-geltend ausgleichszahlung-bei-flugverspätung wie-beantrage-ich-eine-ausgleichszahlung-wegen-flugverspätung fluggastrechte-bei-mehrstündiger-verspätung unzufrieden-mit-reiseveranstalter-was-tun airline-wegen-flugverspätung-verklagen-erfahrungen reisemangel-welche-voraussetzungen-müssen-erfüllt-sein was-ist-mangelhaft-und-was-muss-ich-akzeptieren mangelhafte-reise-was-steht-mir-zu reise-mangelhaft-was-tun wie-reklamiere-ich-eine-mangelhafte-reise geld-zurück-bei-reisemangel lange-wartezeit-am-flughafen-was-steht-mir-zu reiseabbruch-wegen-mangelhaftigkeit entschädigung-bei-verspätetem-flug-geltend-machen welche-rechte-habe-ich-wenn-reise-mangelhaft-ist flug-verspätet-sich-erheblich-welche-rechte-habe-ich mängelgewährleistung-bei-reisen wie-werde-ich-bei-mehrstündiger-flugverspätung-entschädigt wer-kommt-für-wartezeit-am-flughafen-auf reise-nicht-wie-gebucht-wer-hilft flugverspätung-ab-welcher-dauer-werde-ich-entschädigt wann-liegt-ein-außergewöhnlicher-umstand-vor flug-verspätet-was-kann-ich-tun was-ist-ein-außergewöhnlicher-umstand klage-gegen-agb-eines-reiseveranstalters ausgleichszahlungen-wegen-flugverspätung einspruch-gegen-agb-des-reiseveranstalers anspruch-auf-reisepreisminderung welche-ansprüche-habe-ich-bei-langer-wartezeit-am-flughafen haftung-bei-unfall-im urlaub wann-kann-ich-schadensersatz-verlangen außergewöhnlicher-umstand-definition schadensersatz-bei-flugverspätung klage-gegen-agb-eines-reiseveranstalters-erfahrungen widerspruch-gegen-agb-welche-rechte-habe-ich flugverspätung-ansprüche voraussetzungen-für-schadensersatz veranstalter-auf-schadensersatz-verklagen bekomme-ich-bei-verspätung-eine-ausgleichszahlung vertane-urlaubszeit einspruch-gegen-agb-welche-rechte-habe-ich einspruch-gegen-reiseveranstlter-agb schadensersatz-bei-verspätetem-flug klage-gegen-reiseveranstalter widerspruch-gegen-agb-was-kann-ich-tun schmerzensgeld-bei-unfall-im-urlaub

AG Düsseldorf: Einbeziehung der Allgemeinen Reisebedingungen des Reiseveranstalters

0 Punkte

AG Düsseldorf, Urteil vom 01.09.2006, Aktenzeichen: 22 S 579/05.

Eine Urlauberin geht gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen ihres Reiseveranstalters vor. Weil sie deren Emfang nicht ausdrücklich bestätigte, seien die vorliegend nicht anwendbar.

Das Amtsgericht Düsseldorf hat die Klage abgewiesen. Die Allgemeinen Reisebedingungen des Reiseveranstalters werden, auch wenn der Reisende, ohne vorher auf sie hingewiesen worden zu sein, ein Angebot abgibt, in den Reisevertrag einbezogen, indem der Reiseveranstalter eine Reisebestätigung mit den auf der Rückseite abgedruckten Allgemeinen Reisebedingungen zurückschickt und der Reisende daraufhin den Reisepreis vorbehaltlos zahlt und die Reise antritt.
Nur durch eine Ablehnung oder der Zusendung eines Änderungsvorschlags, könne im Vorfeld gegen die Allgemeinen Reisebedingungen vorgegangen werden. In der Reisepreiszahlung und dem tatsächlichen Antritt des Urlaubs sei allerdings eine konkludente Annahme durch die Klägerin zu sehen.

Die in den Bedingungen der Beklagten aufgeführten Fristen seien folglich gültig und ein möglicher Anspruch der Klägerin deswegen verjährt.

AG Düsseldorf(22 S 579/05). Allgemeine Reisebedingungen sind durch Aushändigung wirksam.

Gefragt 27, Apr 2016 in Reiserecht von admin (15,180 Punkte)

Bitte logge dich ein oder melde dich neu an um die Frage zu beantworten.

...