FRAGEN & ANTWORTEN

Hier könnt ihr diskutieren und Fragen stellen. Bitte beachtet die Netiquette.


KEINE RECHTSBERATUNG

Es werden keine Rechtsdienstleistungen angeboten. Rechtliche Fragen bitte an Rechtsanwälte für Reiserecht oder Rechtsanwälte für Fluggastrechte.

Beliebteste Themen

airline-verantwortlich-für-flugverspätung habe-ich-anspruch-auf-ausgleichszahlung-bei-flugverspätung wann-liegt-ein-reisemangel-vor wie-mache-ich-einen-reisemangel-geltend ausgleichszahlung-bei-flugverspätung wie-beantrage-ich-eine-ausgleichszahlung-wegen-flugverspätung fluggastrechte-bei-mehrstündiger-verspätung unzufrieden-mit-reiseveranstalter-was-tun airline-wegen-flugverspätung-verklagen-erfahrungen reisemangel-welche-voraussetzungen-müssen-erfüllt-sein was-ist-mangelhaft-und-was-muss-ich-akzeptieren mangelhafte-reise-was-steht-mir-zu reise-mangelhaft-was-tun wie-reklamiere-ich-eine-mangelhafte-reise geld-zurück-bei-reisemangel lange-wartezeit-am-flughafen-was-steht-mir-zu reiseabbruch-wegen-mangelhaftigkeit entschädigung-bei-verspätetem-flug-geltend-machen welche-rechte-habe-ich-wenn-reise-mangelhaft-ist flug-verspätet-sich-erheblich-welche-rechte-habe-ich mängelgewährleistung-bei-reisen wie-werde-ich-bei-mehrstündiger-flugverspätung-entschädigt wer-kommt-für-wartezeit-am-flughafen-auf reise-nicht-wie-gebucht-wer-hilft flugverspätung-ab-welcher-dauer-werde-ich-entschädigt wann-liegt-ein-außergewöhnlicher-umstand-vor flug-verspätet-was-kann-ich-tun was-ist-ein-außergewöhnlicher-umstand klage-gegen-agb-eines-reiseveranstalters ausgleichszahlungen-wegen-flugverspätung einspruch-gegen-agb-des-reiseveranstalers anspruch-auf-reisepreisminderung welche-ansprüche-habe-ich-bei-langer-wartezeit-am-flughafen haftung-bei-unfall-im urlaub außergewöhnlicher-umstand-definition wann-kann-ich-schadensersatz-verlangen schadensersatz-bei-flugverspätung klage-gegen-agb-eines-reiseveranstalters-erfahrungen widerspruch-gegen-agb-welche-rechte-habe-ich flugverspätung-ansprüche voraussetzungen-für-schadensersatz veranstalter-auf-schadensersatz-verklagen bekomme-ich-bei-verspätung-eine-ausgleichszahlung vertane-urlaubszeit einspruch-gegen-agb-welche-rechte-habe-ich einspruch-gegen-reiseveranstlter-agb schadensersatz-bei-verspätetem-flug klage-gegen-reiseveranstalter widerspruch-gegen-agb-was-kann-ich-tun schmerzensgeld-bei-unfall-im-urlaub

AG Bonn: Verstorbener Reiseteilnehmer ist kein Reisemangel

0 Punkte

AG Bonn, Urteil vom 24.08.2006, Aktenzeichen: 16 C 53/06.

Die Teilnehmerin einer Pauschalreise tritt verfrüht die Rückreise an, weil sie sich durch den Tod eines anderen, ihr unbekannten, Reiseteilnehmers nicht in der Lage sieht den Urlaub weiterhin zu genießen.
Im Nachhinein fordert sie vom Veranstalter eine Übernahme der Rückreisekosten.

Die Klägerin begehrte gerichtlich nach der Rückreise die Erstattung der Rückreisekosten.
Das Amtsgericht Bonn hat der Klägerin die Rückreisekostenrückerstattung jedoch nicht zugesprochen. Die Beklagte organierte zwar die verfrühte Rückreise und nahm den Wunsch der Kostenübernahme auf, bestätigte diesen aber zu keiner Zeit.
Gemäß § 670 BGB sind der Resiseteilnehmerin derartige Aufwendungen zu ersetzen, die sie den Umständen nach für erforderlich hielt.

Vorliegend konnte das Gericht jedoch keine ausreichenden Gründe feststellen, warum die Klägerin nicht weiter an der Reise teilgenommen hat.
In der Folge wurde ihr der Anspruch auf die Rückreisekosten verwehrt.

AG Bonn(16 C 53/06). Tod eines unbekannten Reiseteilnehmers kein Rücktrittsgrund.

Gefragt 10, Feb 2016 in Reiserecht von admin (15,000 Punkte)

Bitte logge dich ein oder melde dich neu an um die Frage zu beantworten.

...