FRAGEN & ANTWORTEN

Hier könnt ihr diskutieren und Fragen stellen. Bitte beachtet die Netiquette.


KEINE RECHTSBERATUNG

Es werden keine Rechtsdienstleistungen angeboten. Rechtliche Fragen bitte an Rechtsanwälte für Reiserecht oder Rechtsanwälte für Fluggastrechte.

Beliebteste Themen

airline-verantwortlich-für-flugverspätung habe-ich-anspruch-auf-ausgleichszahlung-bei-flugverspätung wann-liegt-ein-reisemangel-vor wie-mache-ich-einen-reisemangel-geltend ausgleichszahlung-bei-flugverspätung wie-beantrage-ich-eine-ausgleichszahlung-wegen-flugverspätung fluggastrechte-bei-mehrstündiger-verspätung unzufrieden-mit-reiseveranstalter-was-tun airline-wegen-flugverspätung-verklagen-erfahrungen reisemangel-welche-voraussetzungen-müssen-erfüllt-sein was-ist-mangelhaft-und-was-muss-ich-akzeptieren mangelhafte-reise-was-steht-mir-zu reise-mangelhaft-was-tun wie-reklamiere-ich-eine-mangelhafte-reise geld-zurück-bei-reisemangel lange-wartezeit-am-flughafen-was-steht-mir-zu reiseabbruch-wegen-mangelhaftigkeit entschädigung-bei-verspätetem-flug-geltend-machen welche-rechte-habe-ich-wenn-reise-mangelhaft-ist flug-verspätet-sich-erheblich-welche-rechte-habe-ich mängelgewährleistung-bei-reisen wie-werde-ich-bei-mehrstündiger-flugverspätung-entschädigt wer-kommt-für-wartezeit-am-flughafen-auf reise-nicht-wie-gebucht-wer-hilft flugverspätung-ab-welcher-dauer-werde-ich-entschädigt wann-liegt-ein-außergewöhnlicher-umstand-vor flug-verspätet-was-kann-ich-tun was-ist-ein-außergewöhnlicher-umstand klage-gegen-agb-eines-reiseveranstalters ausgleichszahlungen-wegen-flugverspätung einspruch-gegen-agb-des-reiseveranstalers anspruch-auf-reisepreisminderung welche-ansprüche-habe-ich-bei-langer-wartezeit-am-flughafen haftung-bei-unfall-im urlaub außergewöhnlicher-umstand-definition wann-kann-ich-schadensersatz-verlangen schadensersatz-bei-flugverspätung klage-gegen-agb-eines-reiseveranstalters-erfahrungen widerspruch-gegen-agb-welche-rechte-habe-ich flugverspätung-ansprüche voraussetzungen-für-schadensersatz veranstalter-auf-schadensersatz-verklagen bekomme-ich-bei-verspätung-eine-ausgleichszahlung vertane-urlaubszeit einspruch-gegen-agb-welche-rechte-habe-ich einspruch-gegen-reiseveranstlter-agb schadensersatz-bei-verspätetem-flug klage-gegen-reiseveranstalter widerspruch-gegen-agb-was-kann-ich-tun schmerzensgeld-bei-unfall-im-urlaub

BGH: Geschäftsgebühr bei Rechtsanwälten

0 Punkte

BGH, Urteil vom 08.05.2012, Aktenzeichen VI ZR 273/11

Der Kläger forderte in erster Instanz Schadensersatz wegen eines Verkehrsunfalls und die Erstattung außergerichtlicher Anwaltskosten. Nachdem ihm der Schadensersatzanspruch, aber nicht die Erstattung der Anwaltskosten zugesprochen wurden, verfolgt er sein Ziel in den folgenden Instanzen weiter. Für die Erstattung der Anwaltskosten, hatte er eine 1,5-Gebühr nach Nr. 2300 VV RVG berechnet. Das Oberlandesgericht Frankfurt hatte in zweiter Instanz dargelegt, dass es lediglich eine 1,3-Gebühr nach § 14 Abs. 1 Satz 4 RVG für begründet hält.

Der Bundesgerichtshof entscheidet nun, dass eine Berechnung der Anwaltskosten mit einer 1,5-Gebühr nach Nr. 2300 VV RVG in diesem Fall gerchtfertigt sei. Zwar dürften Rechtanwälte nur in Fällen in denen sie mit überdurchschnittlichen Kosten konfrontiert würden auch höhere Kosten veranschlagen. Dies sei hier aufgrund der Komplexität des Falles jedoch berechtigt gewesen. Eine höhere Vergütung nach Nr. 2300 VV RVG sei in diesem Fall also nicht zu beanstanden und der Kläger erhält folglich Anspruch auf die Erstattungen der außergerichtlichen Anwaltskosten in geforderter Höhe.

BGH (VI ZR 273/11), Geschäftsgebühr bei Rechtsanwälten

Gefragt 8, Feb 2016 von admin (15,000 Punkte)

Bitte logge dich ein oder melde dich neu an um die Frage zu beantworten.

...