FRAGEN & ANTWORTEN

Hier könnt ihr diskutieren und Fragen stellen. Bitte beachtet die Netiquette.


KEINE RECHTSBERATUNG

Es werden keine Rechtsdienstleistungen angeboten. Rechtliche Fragen bitte an Rechtsanwälte für Reiserecht oder Rechtsanwälte für Fluggastrechte.

Beliebteste Themen

airline-verantwortlich-für-flugverspätung habe-ich-anspruch-auf-ausgleichszahlung-bei-flugverspätung wann-liegt-ein-reisemangel-vor wie-mache-ich-einen-reisemangel-geltend ausgleichszahlung-bei-flugverspätung wie-beantrage-ich-eine-ausgleichszahlung-wegen-flugverspätung fluggastrechte-bei-mehrstündiger-verspätung unzufrieden-mit-reiseveranstalter-was-tun airline-wegen-flugverspätung-verklagen-erfahrungen reisemangel-welche-voraussetzungen-müssen-erfüllt-sein was-ist-mangelhaft-und-was-muss-ich-akzeptieren mangelhafte-reise-was-steht-mir-zu reise-mangelhaft-was-tun wie-reklamiere-ich-eine-mangelhafte-reise geld-zurück-bei-reisemangel lange-wartezeit-am-flughafen-was-steht-mir-zu reiseabbruch-wegen-mangelhaftigkeit entschädigung-bei-verspätetem-flug-geltend-machen welche-rechte-habe-ich-wenn-reise-mangelhaft-ist flug-verspätet-sich-erheblich-welche-rechte-habe-ich mängelgewährleistung-bei-reisen wie-werde-ich-bei-mehrstündiger-flugverspätung-entschädigt wer-kommt-für-wartezeit-am-flughafen-auf reise-nicht-wie-gebucht-wer-hilft flugverspätung-ab-welcher-dauer-werde-ich-entschädigt wann-liegt-ein-außergewöhnlicher-umstand-vor flug-verspätet-was-kann-ich-tun was-ist-ein-außergewöhnlicher-umstand klage-gegen-agb-eines-reiseveranstalters ausgleichszahlungen-wegen-flugverspätung einspruch-gegen-agb-des-reiseveranstalers anspruch-auf-reisepreisminderung welche-ansprüche-habe-ich-bei-langer-wartezeit-am-flughafen haftung-bei-unfall-im urlaub außergewöhnlicher-umstand-definition wann-kann-ich-schadensersatz-verlangen schadensersatz-bei-flugverspätung klage-gegen-agb-eines-reiseveranstalters-erfahrungen widerspruch-gegen-agb-welche-rechte-habe-ich flugverspätung-ansprüche voraussetzungen-für-schadensersatz veranstalter-auf-schadensersatz-verklagen bekomme-ich-bei-verspätung-eine-ausgleichszahlung vertane-urlaubszeit einspruch-gegen-agb-welche-rechte-habe-ich einspruch-gegen-reiseveranstlter-agb schadensersatz-bei-verspätetem-flug klage-gegen-reiseveranstalter widerspruch-gegen-agb-was-kann-ich-tun schmerzensgeld-bei-unfall-im-urlaub

OLG Koblenz: Pflichtverletzung bei Wanderung

0 Punkte

OLG Koblenz, Urteil vom 18.02.2013, Aktenzeichen: 5 U 34/13

Eine Urlauberin nimmt an einer von ihrem Reiseveranstalter organisierten Wanderung teil. Weil es zwischenzeitlich stark geregnet hatte, ist der Wanderweg schlecht begehbar. Die Klägerin stürzt und zieht sich erhebliche Verletzungen zu.
In der Folge verklagt sie den Veranstalter auf Schadensersatz wegen der Verletzung seiner Fürsorgepflicht.

Das Oberlandesgericht Koblenz hat die begehrte Schadensersatzzahlung der Klägerin abgelehnt. Die Hauptpflicht der Klägerin bestehe im Organisieren der Wanderung. Gegen diese Pflicht wurde eindeutig nicht verstoßen. Eine Hinweispflicht auf Gefahren oder eine Streckensperrung ergibt sich nur dann, wenn das begehen der Strecke mit sehr hohen Bemühungen erst möglich ist, was hier nicht der Fall war.

Ein Anspruch auf Schadensersatz aus dem Reisevertrag, gemäß §280 I BGB, entstehe nur, wenn eine der Parteien eine der ihm obliegenden Haupt- oder Nebenpflichten verletze. Vorliegend war es die vertragliche zugesicherte Pflicht des Reiseveranstalters, Freizeitaktivitäten, hier in Form einer Wanderung, anzubieten.
Eine generelle Schutzpflicht des Beklagten für jeden Teilnehmer sei hieraus allerdings nicht abzuleiten.

OLG Koblenz(5 U 34/13). Reiseveranstalter haftet nicht für eigenständiges Handeln bei gebuchtem Ausflug.

Gefragt 4, Feb 2016 in Reiserecht von admin (15,000 Punkte)

Bitte logge dich ein oder melde dich neu an um die Frage zu beantworten.

...