FRAGEN & ANTWORTEN

Hier könnt ihr diskutieren und Fragen stellen. Bitte beachtet die Netiquette.


KEINE RECHTSBERATUNG

Es werden keine Rechtsdienstleistungen angeboten. Rechtliche Fragen bitte an Rechtsanwälte für Reiserecht oder Rechtsanwälte für Fluggastrechte.

Beliebteste Themen

airline-verantwortlich-für-flugverspätung habe-ich-anspruch-auf-ausgleichszahlung-bei-flugverspätung wann-liegt-ein-reisemangel-vor wie-mache-ich-einen-reisemangel-geltend ausgleichszahlung-bei-flugverspätung wie-beantrage-ich-eine-ausgleichszahlung-wegen-flugverspätung fluggastrechte-bei-mehrstündiger-verspätung unzufrieden-mit-reiseveranstalter-was-tun airline-wegen-flugverspätung-verklagen-erfahrungen reisemangel-welche-voraussetzungen-müssen-erfüllt-sein was-ist-mangelhaft-und-was-muss-ich-akzeptieren mangelhafte-reise-was-steht-mir-zu reise-mangelhaft-was-tun wie-reklamiere-ich-eine-mangelhafte-reise geld-zurück-bei-reisemangel lange-wartezeit-am-flughafen-was-steht-mir-zu reiseabbruch-wegen-mangelhaftigkeit entschädigung-bei-verspätetem-flug-geltend-machen welche-rechte-habe-ich-wenn-reise-mangelhaft-ist flug-verspätet-sich-erheblich-welche-rechte-habe-ich mängelgewährleistung-bei-reisen wie-werde-ich-bei-mehrstündiger-flugverspätung-entschädigt wer-kommt-für-wartezeit-am-flughafen-auf reise-nicht-wie-gebucht-wer-hilft flugverspätung-ab-welcher-dauer-werde-ich-entschädigt wann-liegt-ein-außergewöhnlicher-umstand-vor flug-verspätet-was-kann-ich-tun was-ist-ein-außergewöhnlicher-umstand klage-gegen-agb-eines-reiseveranstalters ausgleichszahlungen-wegen-flugverspätung einspruch-gegen-agb-des-reiseveranstalers anspruch-auf-reisepreisminderung welche-ansprüche-habe-ich-bei-langer-wartezeit-am-flughafen haftung-bei-unfall-im urlaub außergewöhnlicher-umstand-definition wann-kann-ich-schadensersatz-verlangen schadensersatz-bei-flugverspätung klage-gegen-agb-eines-reiseveranstalters-erfahrungen widerspruch-gegen-agb-welche-rechte-habe-ich flugverspätung-ansprüche voraussetzungen-für-schadensersatz veranstalter-auf-schadensersatz-verklagen bekomme-ich-bei-verspätung-eine-ausgleichszahlung vertane-urlaubszeit einspruch-gegen-agb-welche-rechte-habe-ich einspruch-gegen-reiseveranstlter-agb schadensersatz-bei-verspätetem-flug klage-gegen-reiseveranstalter widerspruch-gegen-agb-was-kann-ich-tun schmerzensgeld-bei-unfall-im-urlaub

OLG Celle: ­Keine Benachrichtigung des Reisenden über zukünftige Reisemängel ist Betrug

0 Punkte

OLG Celle, Urteil vom 21.04.2014, Aktenzeichen: 1 Ws 513/13

Der Kläger stellt hier den Antrag, Ermittlungen gegen eine Reiseveranstalterin wegen Betruges einzuleiten. Er hatte bei dieser eine Nil-Kreuzfahrt inklusive Hin- und Rückflug gebucht, wobei sowohl die Kreuzfahrt als auch der Rückflug nicht wie vertraglich vereinbart durchgeführt wurden. Die Beklagte habe es unterlassen, den Kläger darüber zu informieren, was als Betrugs gemäß § 263 StGB zu werten sei, weil der Kläger dadurch nicht die Möglichkeit hatte von seinem Rücktrittsrecht Gebrauch zu machen.

Das Oberlandesgericht in Celle entscheidet, dass ein Verdacht auf Betrug gem. § 263 StGB begründet sei und die Staatsanwaltschaft folglich mit Ermittlungen beginnen müsse. Die Beklagte habe es augenscheinlich wissentlich unterlassen, den Kläger darüber zu informieren, dass die gebuchten Rückflüge nicht wie geplant durchgeführt werden würden. Aufgrund dessen konnte der Reisende keinen Gebrauch von seinem Rücktrittsrecht machen.

OLG Celle (1 Ws 513/13), ­Keine Benachrichtigung des Reisenden über zukünftige Reisemängel ist Betrug

Gefragt 20, Jan 2016 in Reiserecht von admin (15,000 Punkte)

Bitte logge dich ein oder melde dich neu an um die Frage zu beantworten.

...