FRAGEN & ANTWORTEN

Hier könnt ihr diskutieren und Fragen stellen. Bitte beachtet die Netiquette.


KEINE RECHTSBERATUNG

Es werden keine Rechtsdienstleistungen angeboten. Rechtliche Fragen bitte an Rechtsanwälte für Reiserecht oder Rechtsanwälte für Fluggastrechte.

Beliebteste Themen

airline-verantwortlich-für-flugverspätung habe-ich-anspruch-auf-ausgleichszahlung-bei-flugverspätung wann-liegt-ein-reisemangel-vor wie-mache-ich-einen-reisemangel-geltend ausgleichszahlung-bei-flugverspätung wie-beantrage-ich-eine-ausgleichszahlung-wegen-flugverspätung fluggastrechte-bei-mehrstündiger-verspätung unzufrieden-mit-reiseveranstalter-was-tun airline-wegen-flugverspätung-verklagen-erfahrungen reisemangel-welche-voraussetzungen-müssen-erfüllt-sein was-ist-mangelhaft-und-was-muss-ich-akzeptieren mangelhafte-reise-was-steht-mir-zu reise-mangelhaft-was-tun wie-reklamiere-ich-eine-mangelhafte-reise geld-zurück-bei-reisemangel lange-wartezeit-am-flughafen-was-steht-mir-zu reiseabbruch-wegen-mangelhaftigkeit entschädigung-bei-verspätetem-flug-geltend-machen welche-rechte-habe-ich-wenn-reise-mangelhaft-ist flug-verspätet-sich-erheblich-welche-rechte-habe-ich mängelgewährleistung-bei-reisen wie-werde-ich-bei-mehrstündiger-flugverspätung-entschädigt wer-kommt-für-wartezeit-am-flughafen-auf reise-nicht-wie-gebucht-wer-hilft flugverspätung-ab-welcher-dauer-werde-ich-entschädigt wann-liegt-ein-außergewöhnlicher-umstand-vor flug-verspätet-was-kann-ich-tun was-ist-ein-außergewöhnlicher-umstand klage-gegen-agb-eines-reiseveranstalters ausgleichszahlungen-wegen-flugverspätung einspruch-gegen-agb-des-reiseveranstalers anspruch-auf-reisepreisminderung welche-ansprüche-habe-ich-bei-langer-wartezeit-am-flughafen haftung-bei-unfall-im urlaub außergewöhnlicher-umstand-definition wann-kann-ich-schadensersatz-verlangen schadensersatz-bei-flugverspätung klage-gegen-agb-eines-reiseveranstalters-erfahrungen widerspruch-gegen-agb-welche-rechte-habe-ich flugverspätung-ansprüche voraussetzungen-für-schadensersatz veranstalter-auf-schadensersatz-verklagen bekomme-ich-bei-verspätung-eine-ausgleichszahlung vertane-urlaubszeit einspruch-gegen-agb-welche-rechte-habe-ich einspruch-gegen-reiseveranstlter-agb schadensersatz-bei-verspätetem-flug klage-gegen-reiseveranstalter widerspruch-gegen-agb-was-kann-ich-tun schmerzensgeld-bei-unfall-im-urlaub

LG Dortmund: Einbeziehung der AGB in einen Reisevertrag bei deren Abrufbarkeit im Internet

0 Punkte

LG Dortmund, Urteil vom 15.06.2010, Aktenzeichen: 8 O 352/09

Die Beklagte betreibt eine Reisbuchungsplattform im Internet. In ihren Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), die für ihre Kunden nur online einsehbar sind, findet sich laut Ansicht der klagenden Verbraucherschutzorganisation eine Klausel, die einen unzulässigen Leistungsänderungsvorbehalt enthält. Dieser ermögliche es  der Beklagten, Reiserouten nach abgeschlossener Buchung nachträglich zu ändern. Die Klägerin stellt deshalb einen Unterlassungsanspruch gegen die Beklagte.

Das Landgericht Dortmund hält die Klage für begründet. Die beanstandete AGB-Klausel verstoße gegen § 308 Nr. 4 BGB, weil sie einen Leistungsänderungsvorbehalt zugunsten der Beklagten begründe. Die Klausel ist somit unwirksam. Außerdem verstoße die Beklagte gegen die reiserechtliche Informationspflicht aus § 6 Abs. 3 BGB Info-Verordnung, weil sie ihren Kunden vor Vertragsschluss ihre AGB nicht in vollständiger Form übermittele, sondern lediglich darauf verweise, dass der Reiseteilnehmer sie an anderer Stelle nachzulesen habe.

LG Dortmund (8 O 352/09), Einbeziehung der AGB in einen Reisevertrag bei deren Abrufbarkeit im Internet

Gefragt 29, Nov 2015 in Reiserecht von admin (15,000 Punkte)

Bitte logge dich ein oder melde dich neu an um die Frage zu beantworten.

...